Joomla 4 - das rundum erneuerte Content Management System

Upgrade

Joomla 4 - worum gehts überhaupt?

Am 17. August 2021 ist Joomla 4 erschienen - ein ganz grosser Schritt in der Geschichte eines der weltweit beliebtesten Content Management Systeme.

Joomla 4 ist nach Joomla 1, Joomla 1.5, 1.7, 2.5 und Joomla 3 der nächste ganz grosse Versiosnssprung von Joomla.

Nach der Herausgabe von Joomla 3 im Jahr 2012 wurde Joomla laufend weiterentwickelt. In der Version 3 gab es insgesamt rund 11 Major-Versionen: Von Joomla 3.0 bis 3.10. In diesen Major-Versionen behielt Joomla in den grossen Linien das Design und den Unterbau bei. Allerdings wurden in diesen 10 Versionen zahlreiche, zum Teil massive Anpassungen am System vorgenommen.

Die aktuelle Version, Joomla 3.10.4 (Stand 31. Dezember 2021) ist ein Content Management System auf dem neusten Stand.

Mit Joomla 4 wurde nun die nächste Hauptversion von Joomla veröffentlicht. Joomla 4 nimmt dabei Rücksicht auf geänderte Anforderungen, kommt mit einem neuen Backend daher und bietet funktional und technisch zahlreiche, zum Teil einschneidende Neuerungen.

Damit ist Joomla 4 der nächste ganz grosse Versionssprung von Joomla. Auf dieser Seite findest du alle Inhalte von webuse.ch zu dieser neuen Joomla-Version. Dazu gehören Videos, Erfahrungsberichte und Tutorials.

Joomla 4 ist eine markante Weiterentwicklung von Joomla 3 und bringt zahlreiche Verbesserung im Kern mit sich.

Was ist neu an Joomla 4?

Joomla 4 baut konzeptionell auf der bewährten Struktur von Joomla auf: Beiträge, Menus und Module bieten wie bisher die Basis. Und auch weiterhin arbeitet Joomla mit Komponenten, Plugins, Schlagwörtern, Templates und vielem mehr. Dennoch ist Joomla 4 eine ganz massive Erweiterung der bisherigen Version 3.9:

Die wichtigsten Punkte sind folgende:

  • Joomla 4 verfügt über ein sehr viel benutzerfreundlicheres Backend
  • Joomla 4 hat eine deutlich benutzerfreundlichere Oberfläche im Frontend
  • Joomla 4 verfügt über einen komplett überarbeiteten Media-Manager
  • Joomla 4 ist markant schneller - die Seiten wurden durch den Unterbau spürbar beschleunigt
  • die Barrierefreiheit wurde deutlich verbessert
  • Joomla 4 ist noch sicherer geworden
  • Joomla 4 verfügt über massiv verbesserte Kommunikationsmöglichkeiten
  • die Suchfunktion (Joomla 4 Smart Search) wurde deutlich verbessert
  • Es ist möglich, direkt aus dem Beitrag einen Menupunkt zu erstellen
Joomla 4 basiert konzeptionell auf der bewährten Joomla-Struktur, bringt aber zahlreiche Verbesserungen mit sich. Die wichtigste: Es ist spürbar schneller!

Was musst du jetzt tun?

Im Moment ist noch absolut keine Hektik angesagt: Joomla 3.10 ist eine Übergangsversion und wird noch zwei ganze Jahre unterstützt und aktualisiert. Der Support für Joomla 3.10 läuft also erst im August 2023 aus. Ausserdem macht es ohnehin nur für wirklich versierte Benutzer Sinn, bereits am ersten Tag auf Joomla 4 zu aktualisieren: Erfahrungsgemäss haben neue Versionen dieser Grössenordnung trotz aller Tests noch Kinderkrankheiten. Zudem werden trotz der langen Vorlaufzeit viele Erweiterungen noch nicht bereit sein.

Dennoch ist die Veröffentlichung von Joomla 4 ein guter Moment, um deine eigene Website zu überprüfen, zu entrümpeln und allmählich mit den Vorbereitungen zu beginnen.

 

Alle Videos von web2use.ch zu Joomla 4 in einer Playlist!

Wir haben dir in der folgenden Playlist alle unsere Videos zu Joomla 4 organisiert:

Image

Du suchst einen Partner für pragmatische Lösungen,
für den Unterhalt deiner Website oder einfach für eine
Beratung? Wir unterstützen dich!

web2use.ch
Rebmattstrasse 183
5275 Etzgen

Schweiz

info@web2use.ch
www.web2use.ch

© 2022 by web2use.ch. Alle Rechte vorbehalten